EIN LEBEN OHNE GEWALT!

Wir sind für jede Unterstützung dankbar!

Der Trägerverein
Frauenzentrum Neustadt e. V.
stellt sich vor!

Wir sind ein gemeinnütziger Verein. Das Zentrum bietet mit den Räumen in der Hindenburgstraße 5 einen Begegnungsort, der Frauen Raum für Diskussion, Kreativität, Gespräch und Aktionismus gibt und die Vernetzung von Fraueninteressen fördern soll. Des Weiteren wird im Frauenzentrum Neustadt eine bunte Mischung aus Möglichkeiten zum Austausch und Angeboten von Frauen für Frauen in den Bereichen Kommunikation, Bildung, Gesundheit und Kultur angeboten.

Der Verein Frauenzentrum Neustadt e.V. wurde 1991 gegründet.
Er ist Träger der Beratungsstelle für Frauen (seit 1993) und des Frauenhauses Neustadt (seit 1994), unabhängig und als gemeinnützig anerkannt.

Ziel und Aufgabe des Vereins ist die Förderung und Unterhaltung einer Zufluchtsstätte und einer Beratungsstelle für von Gewalt bedrohte Frauen und deren Kinder.

Durch aufklärende Öffentlichkeitsarbeit will der Verein auf die Lage und die Schwierigkeiten von Frauen, die von Gewalt bedroht oder betroffen sind, aufmerksam machen und eine nachhaltige Besserung ihrer Situation anstreben.

Der Verein Frauenzentrum Neustadt e.V. ist Träger:

  • des Frauenzentrums
  • des Frauenhauses
  • der Beratungsstelle für Frauen
  • der Interventionsstelle

Der Verein Frauenzentrum Neustadt e.V. organisiert Veranstaltungen und engagiert sich ebenso für die gesellschaftliche Gleichberechtigung von Frauen. Der Verein ist außerdem Trägerin des Neustadter Frauenhauses, der Beratungsstelle für Frauen und der Interventionsstelle.

Das Zentrum bietet mit den Räumen in der Hindenburgstraße 5 einen Begegnungsort, der Frauen Raum für Diskussion, Kreativität, Gespräch und Aktionismus gibt und die Vernetzung von Fraueninteressen fördern soll.

Sollten Sie offene Fragen, Wünsche, Anregungen oder Lob für uns haben, freuen wir uns über Ihren Anruf. Natürlich können Sie uns auch per E-Mail erreichen.

Sie haben Lust mitzuwirken?
Dann sprechen Sie uns einfach an!
Wir freuen uns auf Sie und nehmen Ihre Wünsche und Anregungen gern entgegen.

Giorgina Kazungu-Haß (Vorsitzende)

So können Sie uns helfen:

Werden Sie Mitglied!

  • Mit einem Beitrag von 35,-€ (gerne auch höher) pro Jahr
  • Die Mitgliedschaft steht Frauen und Männern offen
  • Sie erhalten unseren Vereinsrundbrief mit aktuellen Informationen über die Arbeit in den Einrichtungen und die Aktionen des Vereins
  • Stimmberechtigung bei Mitgliederversammlungen

Helferinnen gesucht!

  • Unterstützung bei der Verwirklichung von Ideen in der Öffentlichkeitsarbeit
  • Organisation und Durchführung von (Kultur-) Veranstaltungen und Aktionen, deren Erlöse helfen, die wirtschaftliche Existenz der Frauenhilfseinrichtungen zu sichern

Wenn Sie interessiert sind, bei uns im Verein mitzuarbeiten, schreiben Sie uns an.

Selbstverständlich freuen wir uns auch über jede Einzelspende.

In den Räumen des Frauenzentrums haben sich etabliert:

Der Frauentreff
Die schönen Räume des Frauenzentrums sollen Raum und Gelegenheit bieten, zum Beispiel bei einem plauschigen Frühstück andere Frauen zu treffen, zu diskutieren oder einfach nur die Seele baumeln zu lassen. Das Angebot richtet sich an alle Frauen aus Neustadt und Umgebung. Die Treffen werden manchmal themenbezogen sein, die Ankündigungen dazu erfolgen über die Homepage oder über die Presse. Schauen Sie doch öfters hier mal vorbei!

Die Frauenfreizeitgruppe
Auf Initiative der Frauenberatung Neustadt ist die Frauenfreizeitgruppe entstanden und spricht in erster Linie aber nicht ausschließlich alleinstehende Frauen an, die auf diesem Wege andere Frauen zwecks Freizeitgestaltung kennen lernern wollen. Inzwischen haben sich Wandergruppen und Spielkreise (z.B. RummyCup) gebildet. Eine Kunst&Kultur-Gruppe ist geplant. des Weiteren werden auch Urlaube in kleinem Stil geplant. Die Gruppen organisieren sich selbst. Das Projekt wurde bis Ende 2012 begleitet. Die Gruppe organisiert sich eigenverantwortlich und einzelne Aktionen werden von Patinnen betreut. Wenn Sie sich der Gruppe anschließen möchten, nehmen Sie bitte über die Beratungsstelle (FON: 06321-2329) Kontakt auf.

Kontakt Trägerverein Frauenzentrum Neustadt e.V

Email: info@frauenzentrum-neustadt.de

Anschrift:

Frauenzentrum Neustadt e.V.
Hindenburgstraße 5
67433 Neustadt

Vorsitzende des Vereins Frauenzentrum Neustadt e.V.:
Frau Giorgina Kazungu-Haß

Unser Spendenkonto:

Frauenzentrum Neustadt e.V.
Sparkasse Rhein-Haardt
IBAN: DE24 5465 1240 1000 5507 13
BIC: BIC: MALADE 51 DKH

Weitere Informationen und Hilfe finden Sie auch unter folgenden Rubriken:

Bundesweite Frauenhaus-Suche

Über die Zentrale Informationsstelle Autonomer Frauenhäuser (ZIF) erhalten Sie den aktuellen Status vieler Frauenhäuser und Schutzwohnungen bundesweit: www.frauenhaus-suche.de

ES GIBT EINEN WEG AUS DER GEWALT

Sie können ihn gehen!

Menü